Verkaufshits

Hersteller

Neue Artikel

Kundenbewertungen

Customer: Helena E.

From: Sweden

Comment:
Hi again.
Thank you so much for all the help and understanding regarding my first order that was sent back wirhout any warning.
I have picket up the package today and i am very glad that all of the seeds were in it.
Looking forward to spring and next summer.

Best regards
Helena

Letzte Bestellungen

  •  
    Branko A., stuttgart
  •  
    δημητρης Ï., μυτιληνη
  •  
    Luís Miguel R., Amadora
  •  
    Pepe V., Quito
  •  
    Christina S., Reidling
  •  
    Angelo D., pontelandolfo
  •  
    Soteris K., Agios Dometios, Nicosia
  •  
    caroline P., sost
  •  
    Joan Miquel A., Burjassot
  •  
    Axel S., saint fort sur gironde
  •  
    George H., SYDNEY NSW
  •  
    Stefan M., Lleida, Guissona
  •  
    Eda O., Rochester
  •  
    MARC M., VILAFRANCA DEL PENEDES
  •  
    Miguel G., CUNIT

Angesehene Artikel

Kein Template gefunden für Modul printlabelmarker

Zuckermais Samen Bloody Butcher

Neuer Artikel

Zuckermais Samen Bloody Butcher

Preis für packung von 10 oder 50  Samen.

Dieser herrlich süße Mais sieht fantastisch aus mit roten langen Kolben und ist auch herrlich zu essen! Wenn die Pflanze jung und einmal reif ist, kann Maismehl daraus gemacht werden. Die Maiskörner können auch gekocht werden als Beilage zur Mahlzeit.

Mehr Infos

67 Artikel

Keine Treuepunkte für diesen Artikel!


€ 1.95

Mehr Infos

Zuckermais Samen Bloody Butcher

Preis für packung von 10 oder 50  Samen.

Dieser herrlich süße Mais sieht fantastisch aus mit roten langen Kolben und ist auch herrlich zu essen! Wenn die Pflanze jung und einmal reif ist, kann Maismehl daraus gemacht werden. Die Maiskörner können auch gekocht werden als Beilage zur Mahlzeit.
 
Maissaat muss man nicht vorbehandeln. Sie können Sie eventuell 12 Stunden in lauwarmes Wasser legen, um die Keimung zu beschleunigen.
Saatmethode
Saatperiode Freiland: Mitte April – Mai, unter Glas: März – April.
 
Zuckermaispflanzen dürfen nicht in intensiv gedüngte Erde, langanhaltend nassen und kalten Boden gesetzt werden. Darunter würde der Zuckergehalt leiden. Im Freiland ist es besser, mehrere kurze Reihen anzulegen als eine einzige lange Reihe im Zusammenhang mit dem Wind.
Säen kann man auf 2 Arten:
Säen ins Freiland, vorzugsweise in direkter Sonne, kann man von Mitte April bis  einschließlich Mai. Lockern Sie die Erde bis mindestens 30 cm tief. Stellen Sie am Anfang und Ende der Reihe einen Stock auf und spannen dazwischen eine Leine. Graben Sie entlang der gespannten Leine alle 30 cm eine kleine Kuhle und legen 2 Maissamen hinein. Schütten Sie die Kuhlen so weit wieder zu, dass die Maiskörner 5 bis 6 cm tief im Boden liegen. Drücken Sie die Erde vorsichtig an und besprühen sie mit Wasser, wenn sie trocken ist. Entfernen Sie die Leine wieder und bringen Sie am Anfang der Reihe ein Stecketikett mit dem Namen der Saat an. Mehrere Reihen säen im Abstand von 50 cm zwischen den Reihen und 70 cm zwischen Blöcken aus 3 Reihen. Lassen Sie je Paar den kräftigsten Sämling stehen und holen den anderen heraus. Keimende Maiskörner sind beliebt bei Vögeln! Zum Schutz können Sie ein Tuch über das Grundstück spannen.
Ab Ende März können Sie die Ernte der Maiskörner vorziehen, wenn Sie die Keimung im Haus statt finden lassen. Zusätzlicher Vorteil des Vorkeimens im Haus: Die Keimpflanzen werden nicht von Vögeln aus dem Boden gezogen. Säen Sie im Haus in Töpfe im März – April. Füllen Sie Töpfe mit guter und feiner Saaterde . Pflanzen Sie pro Topf einen Samen in die Erde. Bringen Sie anschließend eine höchstens 5 cm dicke Schicht Saaterde an. Drücken Sie die Erde leicht an und besprenkeln sie mit Wasser. Stellen Sie die Töpfe ins Licht bei Zimmertemperatur. Wenn die Keimpflanzen drinnen womöglich zu groß werden, während es draußen noch zu kalt ist, können Sie Zeit gewinnen, wenn Sie sie an einen kühleren (10 – 12 °C) Ort stellen, um den Wuchs etwas zu verzögern. Lassen Sie sie nie austrocknen! Bieten Sie den gekeimten Maiskörnern genug Platz und stellen Sie die Töpfe so weit auseinander, dass die Blätter sich nicht berühren. Pflanzen Sie die Maispflanzen ab Mitte Mai draußen alle 30 cm  in einer Reihe und 50 cm zwischen den Reihen und 70 cm zwischen Blöcken von 3 Reihen.
Die Saat keimt in 14 – 21 Tagen. Die jungen Pflanzen vertragen keinen Frost. Sollte es dennoch frieren (nachts) decken Sie sie dann ab mit einem Fleecetuch.
  • Summary
  • Brand:
    Product: Zuckermais Samen Bloody Butcher
    Description: Zuckermais Samen Bloody Butcher Preis für packung von 10 oder 50  Samen. Dieser herrlich süße Mais sieht fantastisch aus mit roten langen Kolben und ist auch herrlich zu essen! Wenn die Pflanze jung und einmal reif ist, kann Maismehl daraus gemacht werden. Die Maiskörner können auch gekocht werden als Beilage zur Mahlzeit.
    Category: Home
    Price at : 1.95 EUR
    Availability: (67 items)
    Product rating for Zuckermais Samen Bloody Butcher: 5 / 5 (1 total votes, 1 total reviews)
    Visit our Google+ profile