Durianbäume samen - "König der Früchte" (Durio zibethinus)

Durianbäume samen - "König der Früchte" (Durio zibethinus)

Preis für Packung von 1 Samen.

Die Durianbäume oder Zibetbäume (Durio) sind eine Pflanzengattung in Unterfamilie Helicteroideae innerhalb der Familie der Malvengewächse (Malvaceae). Die Gattung wurde früher zu den Wollbaumgewächsen (Bombacoideae) gerechnet, ist aber innerhalb der Malvengewächse nicht näher mit

Nur online erhältlich

Neu

Nicht mehr lieferbar

12,50 €
Quantity : 

Durianbäume samen - "König der Früchte" (Durio zibethinus)

Preis für Packung von 1 Samen.

Die Durianbäume oder Zibetbäume (Durio) sind eine Pflanzengattung in Unterfamilie Helicteroideae innerhalb der Familie der Malvengewächse (Malvaceae). Die Gattung wurde früher zu den Wollbaumgewächsen (Bombacoideae) gerechnet, ist aber innerhalb der Malvengewächse nicht näher mit ihnen verwandt.

 

Beschreibung

 

Durio-Arten wachsen als Bäume, die meist Brettwurzeln ausbilden. Die wechselständigen Laubblätter sind einfach. Auf der Blattunterseite befinden sich Schuppen und Sternhaare.

Die Blütenstände sind seitenständig oder manchmal kauliflor. Der später zweilippige Nebenkelch umschließt die Blütenknospe vollkommen. Die stark duftenden Blüten sind zwittrig und radiärsymmetrisch. Die fünf Kelchblätter sind mehr oder weniger verwachsen. Es sind meist fünf, seltener vier oder sechs Kronblätter vorhanden, sie sind meist länger als die Kelchblätter und manchmal genagelt. beige bis weiße, teils auch rötliche. Es sind viele Staubblätter vorhanden. Die Staubfäden sind manchmal zu einer Röhre verwachsen. Meist fünf (drei bis sechs) Fruchtblätter sind zu einem oberständigen Fruchtknoten verwachsen mit zwei bis einigen Samenanlagen je Fruchtknotenkammer. Es werden meist Kapselfrüchte gebildet. Die Gattung besteht aus mehr als zwanzig Arten , die im tropischen Südostasien heimisch sind und Temperaturen unter 18 °C nur sehr schlecht vertragen.

This shop uses cookies and other technologies so that we can improve your experience on our sites.
close