Verkaufshits

Hersteller

Neue Artikel

Kundenbewertungen

Customer: Helena E.

From: Sweden

Comment:
Hi again.
Thank you so much for all the help and understanding regarding my first order that was sent back wirhout any warning.
I have picket up the package today and i am very glad that all of the seeds were in it.
Looking forward to spring and next summer.

Best regards
Helena

Letzte Bestellungen

  •  
    Murielle J., les trois-ilets
  •  
    Haja R., Montigny Le Bretonneux
  •  
    Κωστασ Î., ΚΟΡΙΝΘΟΣ
  •  
    Ludivine S., MONTBONNOT ST MARTIN
  •  
    Ιωαννησ Î., ΛΑΡΙΣΑ
  •  
    Diana M., Setúbal
  •  
    Srdjan M., Drazevac
  •  
    Francisco Javier S., zaragoza
  •  
    Zavisha M., PARIS
  •  
    Auguste D., LA GARENNE COLOMBES
  •  
    Jean-Pierre V., Mauremont
  •  
    Maurizio D., Wangen-Brüttisellen
  •  
    Anette B., Skarpnäck
  •  
    Ercili Divina G., Aveiro
  •  
    Constan M., santa coloma de gramenet

Angesehene Artikel

Kein Template gefunden für Modul printlabelmarker

CHARAPITA Chili Samen - Das teuerste Chili der Welt

Neuer Artikel

CHARAPITA Chili Samen - Das teuerste Chili der Welt

Preis für packung von 5 Samen.

Sehr scharfe tepinähnliche wilde chinense-Art direkt aus dem peruanischen Urwald. Dieser aus Peru stammende Wild-Chili  mit seinen kleinen knallgelben Früchten begeistert durch seinen guten und hohen Ertrag- Früchte sind sehr scharf. Großwüchsige, reichverzweigte Pflanze mit Massen an kleinen

Mehr Infos

137 Artikel

Keine Treuepunkte für diesen Artikel!


€ 3.95

Mehr Infos

CHARAPITA Chili Saman - Das teuerste Chili der Welt

Preis für packung von 5 Samen.

Sehr scharfe tepinähnliche wilde chinense-Art direkt aus dem peruanischen Urwald.

Dieser aus Peru stammende Wild-Chili  mit seinen kleinen knallgelben Früchten begeistert durch seinen guten und hohen Ertrag- Früchte sind sehr scharf.

Großwüchsige, reichverzweigte Pflanze mit Massen an kleinen, runden Früchten, die von grün nach gelb abreifen. Bekannt auch unter dem Namen Wild Brazil.

Diese Sorte lässt sich problemlos im Topf kultivieren

Auf das Kilo gerechnet sind die Beeren teurer als Safran: "Derzeit 20.000 Euro pro Kilogramm: Wegen der Seltenheit von Charapita – außerhalb Perus ist die Gattung so gut wie unbekannt –, und weil die Pflanze langsam im Folientunnel wächst und empfindlich ist. Außerdem muss die Ernte händisch erfolgen, jede Beere wird händisch gepflückt wie bei Safran."

"Charapita schmeckt fruchtig, blumig und exotisch – ein unvergleichliches Aroma."

Bei den Wildformen der scharfen Beeren, die kaum größer als Pfefferkörner sind, fallen diese im Reifungsgrad ab. Bei den gezüchteten Formen wie auf den Feldern in xxx hängen diese vollreif auf den kleinen, verzweigten, grünen Ästen. Wonach schmecken die Kügelchen? "Die feinen Aromen rechtfertigen den Preis: In Peru hat man den Chili ursprünglich anstelle von Pfeffer verwendet. Charapita, auch Kaviarchili genannt, schmeckt fruchtig, blumig und exotisch – ein unvergleichliches Aroma. Getrocknet schmeckt er mild."

 

Art: Capsicum chinense

Schärfe (auf einer Skala von 0-10): 9   

Reife: über grün nach gelb          

Herkunft: Peru    

Wuchs: eher kleinbleibend, ca. 50cm  

Größe der Früchte: kleine Murmeln, ca. 1cm Durchmesser         

Verwendung: trocknen, Pulver

Anzahl Samen: 10

  • Summary
  • Brand:
    Product: CHARAPITA Chili Samen - Das teuerste Chili der Welt
    Description: CHARAPITA Chili Samen - Das teuerste Chili der Welt Preis für packung von 5 Samen. Sehr scharfe tepinähnliche wilde chinense-Art direkt aus dem peruanischen Urwald. Dieser aus Peru stammende Wild-Chili  mit seinen kleinen knallgelben Früchten begeistert durch seinen guten und hohen Ertrag- Früchte sind sehr scharf. Großwüchsige, reichverzweigte Pflanze mit Massen an kleinen
    Category: Home
    Price at : 3.95 EUR
    Availability: (137 items)
    Product rating for CHARAPITA Chili Samen - Das teuerste Chili der Welt: 5 / 5 (1 total votes, 1 total reviews)
    Visit our Google+ profile